redwell

Infrarotheizung

redwell Store Frankenpfalz

solaid element links

IMGP0327 neu

Infrarot – Wärme, die unter die Haut geht
Man kann sie fühlen, aber weder riechen, noch sehen – die Infrarot-Strahlung. Diese elektromagnetische Strahlung liegt unterhalb des sichtbaren Lichtspektrums. Dank der subtilen, menschlichen Hautsensorik, können wir die schonende, langwellige Infrarot-Strahlung auf angenehm warme Weise empfinden.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Heizkörpern erwärmen Infrarot-Heizungen nicht die Raumluft, sondern das Mauerwerk. Die Wände speichern die Wärme länger, als die Luft und geben diese in den Wohnraum zurück. So bleiben die Mauern trocken und Schimmel hat keine Chance sich auszubreiten. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Luft nicht zirkuliert und somit kein Staub aufgewirbelt wird.

Infrarot-Heizsysteme erzeugen eine wohlige Wärme – ähnlich der Sonnenstrahlen.
Ein angenehmes und gesundes Raumklima ist das positive Resultat. 


Gesunde Wärme…
Nachweislich wirkt sich Infrarot-Strahlung positiv auf unser Immunsystem aus:
Die Hautdurchblutung steigert sich, der Stoffwechsel wird angeregt und auch eine entschlackende Wirkung wird der Infrarot-Strahlung zugesagt. Vor allem Allergiker und Asthmapatienten können wieder durchatmen – da es kein Aufwirbeln von Staub, Pollen, Bakterien oder Schimmelsporen gibt und die Luftfeuchtigkeit stabil bleibt.

Einfache Montage und individuelle Optik …
Montieren – anstecken – einschalten. Installationskosten entfallen bei Infrarot-Heizsystemen zur Gänze. Ein positiver Nebeneffekt ist, dass sich die Heizpaneele einfach in die Räume integrieren lassen. In Form von Spiegeln, Bilder und sogar als Tafeln kann man sich die Paneele an die Wände hängen und erhält somit gleich eine zusätzliche „Deko“-Funktion.

redwell01redwell02redwell03redwell04redwell05redwell06redwell07redwell08


Der Vorteil von Infrarotheizungen

Während herkömmliche Heizkörper lediglich die Raumluft erwärmen, und damit Staubbildung und Luftzug fördern, erwärmen Infrarotheizungen das Mauerwerk bzw. die Oberflöche von Gegenständen. Die Wände speichern die Wärme wesentlich länger als die Luft und geben sie in dem Wohnraum zurück. Feuchtigkeitsbildung an den Wänden ist damit ausgeschlossen und auch das Aufwirbeln von Bakterien und Hausstaub entfällt.

Die Redwell-Heizung sorgt bei minimalem Energieaufwand für optimale Wohlfühlwärme. Eine Alternative, auf die scharfe Rechner sowie anspruchsvolle und vorausblickende Konsumenten vermehrt zugreifen.06 glas - zimmer

  • günstige Anschaffung
  • geringer Verbrauch
  • einfache Montage
  • gute Bedienung
  • lebenslang wartungsfrei
  • für jede Immobilie
  • Kombination mit Solar oder PV
  • als Vollheizung oder Zusatz
  • gesundes Raumklima
  • schimmelfreie Wände
  • trockene Mauern
  • staubfreie Luft
  • unabhängig von Öl + Gas
  • elegantes Design

redwell